Roter Pfeffersalmler – Axelrodia riesei

01/16/2017

Roter Pfeffersalmler Info

Der Rote Pfeffersalmler stammt aus Kolumbien, wo er im Rio Meta beheimatet ist. Er ist ein kleiner Friedlicher Fisch, der auch gut mit Zwerggarnelen vergesellschaftet werden kann. Sie erreichen eine zu erwartende Größe von 2 Zentimetern. Er ist kein großer Schwimmer, so dass er auch in kleineren Aquarien gehalten werden kann. Unter guten Bedingungen zeigen sie eine knallig rote Körperfärbung und einen leuchtenden schwarzrot geteilten Schwanzwurzelfleck.

Roter Pfeffersalmler Haltung

Diese Art kann man zuhause in Aquarien mit 50 bis 80 Litern Volumen halten. Die Wassertemperatur sollte zwischen 22° bis 28°C betragen und der pH-Wert zwischen 6,0 und 7,5 liegen. Die Gesamthärte kann zwischen 10° bis 18°dGH variieren. Der Rote Pfeffersalmler sollte in einer kleinen Gruppe von 8 – 10 Tieren gehalten werden. Eine dichte Bepflanzung im Aquarium ist für diese Art sehr zu empfehlen. Eine teilweise Abdunklung des Beckens durch Schwimmpflanzen trägt zum Wohlbefinden der Tiere bei. Sie sind Allesfresser und fressen gerne im unteren Beckenbereich. Es muss nur darauf geachtet werden, daß das Futter nicht zu groß ist.

Roter Pfeffersalmler Zucht

Rote Pfeffersalmler sind Freilaicher und die Weibchen geben ihr Eier an dicht bepflanzten Stellen ab. Die Weibchen sind etwas fülliger als die Männchen. Über eine Zucht im Aquarium ist uns bisher allerdings leider nichts bekannt.  

Auf unserer Stockliste können Sie sehen, ob die Tiere momentan verfügbar sind. Falls nicht, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf und wir versuchen gerne Ihnen zu helfen.

Ähnliche Beiträge

Blutsalmler – Hyphessobrycon eques

Blutsalmler – Hyphessobrycon eques

Blutsalmler Info Der Blutsalmler ist ein in Südamerika beheimateter Salmler. Er ist im Amazonas-Becken und den Nebenflüssen des Rio Uruguay sowie im Rio Guaporé und dem oberen Rio Paraná zu finden. Sie haben eine rötliche Grundfärbung, die mitunter bei adulten Tieren...

mehr lesen
Blauer Neonsalmler – Paracheirodon simulans

Blauer Neonsalmler – Paracheirodon simulans

Blauer Neonsalmler Info In Südamerika, genauer gesagt im oberen Rio Negro, ist der blaue Neonsalmler beheimatet. Dieser Salmler bleibt etwas kleiner als seine Verwandten und erreicht eine maximale Größe von etwa 3 bis 3,5 Zentimetern. Seinen Namen erhält er von dem...

mehr lesen
Blauer Kongosalmler – Phenacogrammus interruptus

Blauer Kongosalmler – Phenacogrammus interruptus

Blauer Kongosalmler Info Der blaue Kongosalmler stammt, wie sein Name schon sagt, aus dem mittleren Kongobecken in Afrika. Ausgewachsene männliche Tiere erreichen eine Größe von bis zu 12 Zentimetern, die Weibchen bleiben mit maximal 9 Zentimetern etwas kleiner. Die...

mehr lesen