Panaque cochliodon – Blauaugenharnischwels

11/15/2016

Guten Morgen liebe Fischfreunde
Wir hoffen Ihr hattet alle einen guten Wochenstart!
Wir sind stolz euch eine extrem seltene Besonderheit präsentieren zu können. Wir haben zur Zeit einen (eventuell weltweit) einzigartigen Panaque cochliodon in unserer Anlage. Dieser Blauaugen Panaque verfügt über 3 Caudalstrahlen. Es macht ihn nicht nur zu etwas ganz Besonderem sondern sieht obendrein noch wunderschön aus, wenn er mit seinen 3 prächtigen, langen Filamenten seine Bahnen durchs Aquarium zieht!

 

panaque-cochliodon-blauaugenharnischwel-1 panaque-cochliodon-blauaugenharnischwel-2

 

 

Ähnliche Beiträge

Ringelhechtling – Epiplatys annulatus

Ringelhechtling – Epiplatys annulatus

Der Ringelhechtling im Überblick Der Ringelhechtling zählt aufgrund seiner wundervollen Färbung mit zu den beliebtesten Hechtlingen. Auch seine zu erwartende Größe von 4 Zentimetern macht ihn für viele Aquarianer interessant. Beheimatet ist der Ringelhechtling in...

mehr lesen
Prachtalgenfresser – Garra flavatra

Prachtalgenfresser – Garra flavatra

Der Prachtalgenfresser oder Panda Saugbarbe genannt stammt ursprünglich aus Asien, wo er in Myanmar beheimatet ist. Dort findet man ihn vor allem in Flüssen. Aufgrund seiner schönen Färbung, zählt der Prachtalgenfresser zu den beliebteren Saugbarben. Die Tiere...

mehr lesen
Brillantsalmler – Moenkhausia pittieri

Brillantsalmler – Moenkhausia pittieri

Brillantsalmler Herkunft / Info Der Brillantsalmler stammt aus Südamerika und ist in Venezuela beheimatet. Dort findet man ihn im Valencia See und dessen Umland. Die Tiere haben eine silbrige Grundfärbung und schöne reflektierende Schuppen, die besonders in dunkleren...

mehr lesen