Netz Pinselalgenfresser ​ Info

Der Netz Pinselalgenfresser ist auch häufig unter dem Namen Puzzlebarbe zu finden. stammt aus Asien, wo sie weit verbreitet. Dort besiedeln sie fließende und sauerstoffreiche Gewässer. Im Aquarium wird diese Art sehr gerne gehalten da sie mit Vorliebe Pinselalgen frisst. Die Grundfarbe ist silbrig und auf der Körperflanke befindet sich ein Netzartiges Muster. An der Schwanzflossenwurzel haben die Tiere einen schwarzen meist viereckigen Fleck. Ausgewachsene Tiere erreiche eine Größe von 15 Zentimetern.

Netzpinselalgenfresser - Crossocheilus reticulatus
Netzpinselalgenfresser - Crossocheilus reticulatus

Netz Pinselalgenfresser Haltung

Diese Art sollte in einer Gruppe von mindestens fünf Tieren gehalten werden. Das Aquarium sollte ein Volumen von 300 Litern haben. Die Wassertemperatur sollte 22° bis 25° C betragen. Der pH-Wert sollte zwischen 6,0 und 7,5 liegen. Die Gesamthärte kann zwischen 5° und 20°dGH liegen. Eine ausreichende Bepflanzung und Versteckmöglichkeiten in Form von Wurzelholz kommt den Tieren zu gute. Die Tiere sind sehr schwimmfreudig und benötigen daher auch genügend freien Schwimmraum. Da sie gute Springer sind. Muss das Aquarium immer gut abgedeckt sein. Die Tiere sind friedlich und können gut mit anderen Arten vergesellschaftet werden. Nur große Tiere können aggressiv werden und stecken Reviere ab. Sie sind Allesfresser und lassen sich gut an alle gängigen Futterarten gewöhnen. 

Netzpinselalgenfresser - Crossocheilus reticulatus
Netzpinselalgenfresser - Crossocheilus reticulatus

Netz Pinselalgenfresser ​ Zucht

Über die Zucht dieser Art ist uns bisher leider nichts bekannt.

Auf unserer Stockliste können Sie sehen, ob die Tiere momentan verfügbar sind. Falls nicht, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf und wir versuchen gerne Ihnen zu helfen.