Krabbenkrebs – Aegla platensis

09/21/2017

Der Krabbenkrebs sollte bei einer Temperatur von 18-24°C gehalten werden. Als Bodengrund bevorzugen sie feinen Kies oder Sand. Anfänglich sind sie sehr scheu und nachtaktiv, was sich aber mit der Zeit langsam legt. Sie sind Allesfresser und haben eine Vorliebe für Schnecken. Sie gehen nicht an Pflanzen, so das sie auch in einem bepflanzten Aquarium gehalten werden können. Auch kann er mit kleinen Fischen und Wirbellosen vergesellschaftet werden. Auch die Vermehrung im Aquarium ist möglich.

 

 

Krabbenkrebs - Aegla platensis

Krabbenkrebs - Aegla platensis

 

 

Ähnliche Beiträge

Trauermantelsalmler – Gymnocorymbus ternetzi

Trauermantelsalmler – Gymnocorymbus ternetzi

Trauermantelsalmler Info Trauermantelsalmler stammen aus Südamerika, wo sie in Brasilien, Paraguay und Bolivien beheimatet sind. Ausgewachsene Tiere erreichen eine Größe von 6 Zentimetern. Es sind friedliche und lebhafte Fische, die in einer kleinen Gruppe von 5 bis 6...

mehr lesen
Glühlichtsalmler – Hemigrammus erythrozonus

Glühlichtsalmler – Hemigrammus erythrozonus

Glühlichtsalmler Info Der Glühlichtsalmler ist ursprünglich in den Schwarzwasserbächen Guyanas beheimatet. Allerdings handelt es sich bei den Tieren die heutzutage im Handel angeboten werden fast ausschließlich um Nachzuchten. Die Tiere erreichen eine Größe von 4 bis...

mehr lesen