Dreifleck Erdfresser – Satanoperca deamon

Dreifleck Erdfresser – Satanoperca deamon

Der Dreifleck Erdfresser stammt aus Südamerika, wo er in Brasilien, Venezuela und Kolumbien beheimatet ist. Dort findet man ihn im Orinoco Einzugsgebiet und im oberen Rio Negro. Ausgewachsen erreichen die Tiere eine Größe von ca. 30cm. Die Tiere besitzen auf ihren...
Perlenrochen – Potamotrygon jabuti

Perlenrochen – Potamotrygon jabuti

Der Perlenrochen stammt aus Südamerika wo er in Brasilien beheimatet ist. Dort kommt er im Rio Tapajós vor. Ausgewachsen erreichen die Tiere eine Größe von 40 – 80 cm. Die Grundfarbe der Tiere ist dunkel bis beige und der gesamte Körper wird von Ringen oder...
Roter Honiggurami – Trichogaster chuna

Roter Honiggurami – Trichogaster chuna

Der Rote Honiggurami ist eine Zuchtvariante des Honigguramis. Honigguramis stammen ursprünglich aus Indien. Dort ist er in stillen und schlammigen Gewässern zu finden. Wie auch andere Labyrinther, besitzt der Honiggurami ein Organ, was ihm ermöglicht Luft von der...
Roter Piranha – Pygocentrus nattereri

Roter Piranha – Pygocentrus nattereri

Der Rote Piranha stammt aus Südamerika und ist der am weitesten verbreitete Piranha. Man findet ihn in Brasilien, Venezuela, Kolumbien, Guyana, Ecuador, Peru, Bolivien, Argentinien und Uruguay. Die Tiere haben einen höchrückigen und seitlich zusammengedrückten...
Gründling – Gobio gobio

Gründling – Gobio gobio

Der Gründling kommt von Sibirien bis Europa vor. Sein Verbreitungsgebiet begrenzt sich im Süden durch die Alpen und die Pyrenäen. Auch in Nordschweden und Norwegen ist er nicht zu finden. Bevorzugt findet man ihn in ruhigen Abschnitten von Fließgewässern. In stehenden...